Qualität für Ihre Gesundheit: Der Schutzanzug von TS-PLUS

Ob Sie den klassischen Einwegoverall benötigen, der vor Schmutzpartikeln oder Lacken schützt oder einen Chemikalienschutzanzug suchen, der komplett isoliert und giftige Substanzen abhält – TS-PLUS hilft. Der Leverkusener Spezialist für innovative Schutzbekleidung wird Sie in jedem Fall mit seinem anspruchsvollen Sortiment überzeugen und den passenden Schutzanzug anbieten können. Sehr schnell wird dabei deutlich, wie wichtig eine individuelle Lösung ist. Schließlich muss in verschiedenen Produktionsumgebungen die für Mitarbeiter unabdingbare Arbeitssicherheit gewährleistet werden. Und natürlich muss man den in verschiedenen Branchen unterschiedlich gelagerten Gesundheitsgefährdungen gerecht werden. Schutzanzug ist dabei nicht gleich Schutzanzug. Zwar ist das Vorhandensein eines CE-Zeichens schon einmal ein unerlässlicher Hinweis, aber die Europäische Union hat allein sechs unterschiedliche Schutztypen definiert für die ein Chemieschutzanzug verschiedene Kriterien erfüllen muss. Und selbst wenn ein Einwegoverall und ein zweiter Chemikalienschutzanzug die Zertifizierung desselben Typs erhalten haben, können diese unterschiedliche Merkmale aufweisen. Beispielsweise mit Blick auf ihre Haltbarkeit und ihren Tragekomfort. Es wird also sehr schnell deutlich: Wer sich intensiv mit dem Thema Persönliche Schutzausrüstung (PSA) beschäftigen muss, ist gut geraten, Profis hinzuzuziehen. Und an genau diesem Punkt wird das erfolgreiche Leverkusener Unternehmen TS-PLUS aktiv. Nicht nur, dass das TS-PLUS-Team kompetenter Ansprechpartner bei der Umsetzung von PSA-Konzepten ist. Der Leverkusener Distributor kann auch gleich auf ein qualitativ hochwertiges Produktangebot namhafter Hersteller zurückgreifen, um die jeweils passende Ausrüstung zu liefern. Ob Gebläsesysteme benötigt werden oder nach der passenden Atemschutzhaube gesucht wird: durch die Fokussierung auf die Zusammenarbeit mit einigen wenigen führenden Herstellern, hat TS-PLUS ganz sicher die richtige Lösung parat. Der Spezialist für Chemikalienschutzbekleidung und Atemschutztechnik hat von Anfang an diese Strategie verfolgt und sich auf die Produkte von ChemDefend, Ansell, Cleanair®, STS® Shigematsu und Moldex konzentriert. Der Endkunde profitiert dadurch von einem kontinuierlichen Wissenstransfer zwischen TS-PLUS und diesen speziellen Lieferanten. Die Kunden können durch diese Herangehensweise zudem darauf setzen, dass TS-PLUS nicht nur über ein ausgewogenes, sondern auch über ein perfekt aufeinander abgestimmtes Sortiment verfügt.

In Sachen Schutzanzug setzt TS-PLUS auf Ansell Microgard®

Einen ersten Überblick zum Produktangebot kann man sich übrigens unter ts-plus.de verschaffen. Über das Produkte-Menü erreicht man hier die Bereiche Schutzanzüge, Atemschutz ohne Gebläseunterstützung und Atemschutz mit Gebläseunterstützung. In Sachen Schutzanzug wird sofort deutlich, dass sich TS-PLUS mit seinem Angebot auf die Produkte der Microgard®- und Microchem®-Linien von Ansell konzentriert. Diese Einwegoveralls haben sich seit langem und millionenfach bewährt. Sei es, dass es um einen industriellen Einsatz geht oder den Einsatz im Handwerk – hier finden Kunden den klassischen Schutzanzug in seinen verschiedensten Varianten. Wirft man einen kurzen Blick auf die Produktbeschreibungen wird deutlich, warum solche Varianten nötig sind.